Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

Eröffnung: Begeisterung in Schwabmünchen

Bild
Pünktlich um 11.30 Uhr eröffnete Museumsleiterin Sabine Sünwoldt vor über 80 Besuchern die Ausstellung „Weißer als weiß“ im Museum der Stadt Schwabmünchen. Das Quartett „La Occasio“ begleitete die Eröffnung mit einer musikalischen Zeitreise. Nach der einstündigen Führung durch die Ausstellung übergaben mir Besucher eine Packung ’Dr. Tompson’s  Kernseife’, die auch in künftigen Schauen zu sehen sein wird.
Herzlichen Dank an alle Besucher sowie Sabine Sünwoldt und Ihr hilfsbereites Museumsteam!



„Weißer als weiß“ in Schwabmünchen

Bild
Am Sonntag, den 19. November, wird um 11.30 Uhr die Ausstellung „Weißer als weiß“ im Museum der Stadt Schwabmünchen eröffnet. Bis zum 1. April 2018 kann die Zeitreise durch 5 Jahrzehnte mit 150 Exponaten unternommen werden.

Vortrag im Anni-Gondro-Pflegezentrum/Langenhagen

Bild
Über 50 BewohnerInnen ließen sich von dem unterhaltsamen Vortrag „Drogerie Reklamewelten“ in den Bann ziehen. 1,5 Stunden referierte Bernd Schönebaum über vergangene Zeiten, alte Werbetafeln und Produkte der damaligen Zeit.

Online-Shop

Bild
Heute startet der Online-Merchandise-Shop zur Ausstellung. Coole Geschenkideen und Produkte zur täglichen Freude gibt es hier zu bestellen. Einfach diesem Link folgen: https://shop.spreadshirt.de/nicetree/ Auf weitere neue Designs darf man gespannt sein :) ...

Viel Spass beim Stöbern!

Werbekarten

Bild
Begleitend zur Ausstellung gibt es 20 verschiedene Werbekarten. Die unterhaltsamen Karten können in der Ausstellung, aktuell in Dreieich, gekauft werden. Viel Spaß mit den Sammelkarten.

Veranstaltungshinweis in der ’Landlust’

Bild
Große Freude! In der aktuellen Ausgabe der ’Landlust’ (Juli/August) erschien im Bereich Hinweise auf Ausstellungen „Weißer als weiß“ in Dreieich als Tipp.

Bild
Vom 1. Juli bis 31.Oktober 2017 ist die Ausstellung "Weißer als weiß" im Dreieich-Museum bei Frankfurt zu sehen. 120 gerahmte Original-Werbetafeln aus 5 Jahrzehnten werden in den frisch renovierten Räumen des Museums präsentiert.

Dreieich-Museum
Fahrgasse 52
63303 Dreieich

Vortrag im SeniorenLEBEheim St. Monika in Hameln

Bild
Zum Premieren-Vortrag im Altenpflegeheim St. Monika kamen über 60 Bewohner und Gäste.  Während der 2-stündigen Zeitreise in die „Drogerie-Reklamewelten“ wurden 120 Exponate als Dia-Schau vorgeführt. Es gab zusätzlich noch Wissenswertes zu alten Drucktechniken und einigen Werbegrafikern. Das Organisationsteam rund um Frau Kremer verwöhnte die Gäste mit einem Buffet im 50er Jahre Stil.

Ausstellungsabbau - die Ausstellung zieht weiter

Bild
Gestern kamen noch einmal 25 Teilnehmer zur finalen Besucherführung nach Bad Rehburg. Einige Besucher brachten noch Original-Exponate für die Ausstellung vorbei – hierfür vielen lieben Dank!

Heute wurde die Ausstellung abgebaut und in Transportkisten verpackt. Ab 1. Juli ist die Schau dann im Dreieich-Museum, Burg Hayn, Fahrgasse 52, 63303 Dreieich zu sehen.

Nochmals besten Dank an Andreas Schnackenberg und sein nettes Team für die schöne Zusammenarbeit.

Zwei Publikumsführungen

Bild
Zur ersten öffentlichen Führung am Mittag kamen über 30 Besucher, während an der Nachmittagsführung über 70 Personen teilnahmen. Insgesamt waren heute über 130 Interessierte in der Ausstellung, wow! Einige Besucher wollen mir noch Exponate für meinen Drogerietresen zusenden. Mal schauen, was in den nächsten Tagen so eintrifft. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf!

Sonderführung

Bild
Heute gab es eine außerordentliche Führung durch die Ausstellung in den Historischen Badeanlagen Bad Rehburg. Morgen gibt es gleich 2 Führungen:

05. März 2017, Bad Rehburg, Historische Badeanlagen
1. Führung ab 12.30 Uhr
2. Führung ab 15.30 Uhr

Wegen des großen Besucherinteresses wurde die Ausstellung bis zum Sonntag, 26. März verlängert.

Bad Rehburg – 3. Besucherführung

Bild
Wow, über 50 Teilnehmer kamen zur 3. Führung durch die Ausstellung nach Bad Rehburg. Eine Familie hat mir aus ihrem Besitz noch ein nahezu antikes Katzenfell für die Ausstellung überlassen – vielen Dank. Zum Schluss der Führung konnte ich zudem noch ein altes Persil-Plakat präsentieren, das zukünftig über dem Drogerietresen hängen wird.
Der Ausstellungsendspurt hat nun begonnen! Am 5. März endet die Ausstellung mit einer Führung anlässlich der Finissage. Seien Sie mit dabei und melden sich unter Tel. 05037/300060 an.

„Der Hocker“ zur Ausstellung

Bild
Um den Teilnehmern der Führungen durch die Ausstellung mehr Bequemlichkeit bieten zu können, gibt es zukünftig 15 Leihhocker mit einem besonderen Aufdruck: Der Drogenhändler.

Bad Rehburg – 2. Besucherführung

Bild
Nachdem das Blitzeis des Vorabends sich nach und nach verzogen hat, kamen immerhin noch 14 Besucher, um an der zweiten öffentlichen Führung teilzunehmen.  Es wurde wieder viel über Kuriositäten und nette Geschichten gelacht und geschmunzelt. Mir hat die Führung sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich auf die dritte öffentliche Führung am 5. Februar 2017! Seien Sie mit dabei und melden sich unter Tel. 05037/300060 an.

Neue Attraktion für die Ausstellung

Bild
In den vergangenen 10 Wochen ist ein ausstellungsergänzendes Objekt entstanden: ein alter Drogerie Verkaufstresen. Dieser Tresen wurde liebevoll von einem Tischlermeister aufgearbeitet und für öffentliche Präsentationen mit Einbauten ergänzt. Natürlich darf auch nicht die obligatorische Lager- und Transportkiste dazu fehlen. Zu den Bestückungen mit Originalverpackungen, Dosen, Fläschchen etc. gibt es in Kürze weitere Informationen.